Marsanne Weiss

Ermitage, Hermitage

Sie sind hier

Name: 
Marsanne Weiss
Andere Namen: 
Ermitage
Hermitage
Farbe: 
 Weiss
Alter: 
Traditionell (vor 1900)
Herkunft: 
Frankreich
Weinbau: 
-
Aromatisch: 
-
Aufgelistete Weinproduzenten: 
Weine aufgeführt: 
Die aus dem Rhonetal (F) stammende und nach einem Ort in der Nähe von Montélimar im Département Drôme benannte Rebsorte Marsanne wurde um 1845 in Sitten im Wallis (Schweiz) eingeführt. Das Synonym Hermitage oder Ermitage leitet sich vom gleichnamigen Weinberg im Département Drôme ab. Laut DNA-Analyse handelt es sich bei Marsanne um eine Eltern- oder Tochtersorte von Roussanne. Die großen Marsanne-Trauben haben eine mittlere Reifezeit und sind anfällig gegen Pilzerkrankungen. In der Schweiz wird die Rebsorte fast ausschließlich im Wallis angebaut. Die daraus hergestellten trockenen bis edelsüßen Weine mit Likör- und Himbeernoten gelten als sehr lagerfähig.

Einige Weingüter, die diese Trauben zu kultivieren

Kontaktieren Sie uns

Über uns

Swiss Fine Wine ist eine umfassende mehrsprachige Website der besten Weinanbaugebiete der Schweiz. Die Weine wurden anhand der Listen von anerkannten Experten auserlesen. Besuchen Sie uns auf unserer Website und entdecken, besichtigen, verkosten Sie die feinen Schweizer Weine in der Schweiz oder überall in der Welt und stimmen Sie diese auf das jeweilige Menü ab.

Wir sind eine private Initiative die mit Hingabe die feinen Schweizer Weine unterstützt, erklärt und darüber diskutiert. Unsere Website richtet sich an alle, die noch mehr über Schweizer Weine wissen wollen: Weinliebhaber sowie im professionellen Bereich Restaurants, Hotels und Weinhändler.