Wallis

Sie sind hier

 
Die Rebberge des Wallis, die ein Drittel aller Schweizer Weine produzieren, erstrecken sich von Westen nach Osten über hundert Kilometer auf beiden Seiten der Rhône. Das rechte Ufer ist der grösste Bereich. Er verläuft mit gut nach Süden ausgerichteten Hängen durchgehend von den Weinorten Fully und Chamoson im Westen über Conthey und Sion im Zentralwallis bis nach Salgesch im Osten. Auf dem linken Ufer liegen kleinere Weinberge verstreut zwischen dem Genfersee, Martigny, Riddes und Siders. Im Oberwallis findet man Weinberge, die tief in die Seitentäler eindringen. Die Rebberge von Visperterminen zählen zu den höchstgelegenen in Europa. Das günstige, sonnenreiche trockene Klima und die mit jeder Parzelle wechselnde Bodenbeschaffenheit ergeben im Wallis eine erstaunlich reiche Auswahl interessanter Weine aus den unterschiedlichsten Rebsorten. Da gibt es die robusten, urwüchsigen Rotweine aus einheimischen Sorten und die edlen Weine aus dem Pinot Noir, der Hauptsorte in den berühmten Cuvées des Dôle. Bei den Weissweinen reicht die Skala vom leichten, feinen Fendant bis zu den vollen, komplexen Spätlese-Spezialitäten. Das Wallis ist in der Tat ein Paradies für alle Weinfreunde, die neue und ganz unterschiedliche Weinerfahrungen machen möchten. Durch die Barriere der Alpen geschützt, hat das Wallis das bei weitem trockenste Klima aller Schweizer Weinbauregionen. Auch der Föhn, ein warmer Wind, der die Reifung der Trauben beschleunigt, ist ein bedeutender klimatischer Faktor.
Unter-Regionen: 
Mittelwallis
Oberwallis
Oberwallis
Betriebe identifiziert: 
600
Aufgelistete Weinproduzenten: 
Weine aufgeführt: 
Durchschnittstemperaturen
Jahresdurchschnitt: 
10.1°C
Januar: 
-0.1°C
Juli: 
20.1°C
Sonnenschein: 
2093 Stunden/Jahr
Jährliche Niederschlag: 
603 mm
Regentage: 
82
Wichtigkeit der Region: 
33.4%
Anbaufläche: 
4976 Hektar
Weißweinherstellung: 
1886 Hektar
Rotweinherstellung: 
3090 Hektar
Anzahl der Rebsorten: 
60
Wichtigsten Rebsorten: 
Amigne
Arvine
Chasselas
Savagnin Weiß
Sylvaner
Cornalin
Gamay
Landroter
Pinot Noir
Syrah
Topographie: 
Höchste: 
1100 m
Unterste: 
390 m
Boden: 
Schwemmland
Granit
Kies
Kalkstein
Schiefer
Steine

Kontaktieren Sie uns

Über uns

Swiss Fine Wine ist eine umfassende mehrsprachige Website der besten Weinanbaugebiete der Schweiz. Die Weine wurden anhand der Listen von anerkannten Experten auserlesen. Besuchen Sie uns auf unserer Website und entdecken, besichtigen, verkosten Sie die feinen Schweizer Weine in der Schweiz oder überall in der Welt und stimmen Sie diese auf das jeweilige Menü ab.

Wir sind eine private Initiative die mit Hingabe die feinen Schweizer Weine unterstützt, erklärt und darüber diskutiert. Unsere Website richtet sich an alle, die noch mehr über Schweizer Weine wissen wollen: Weinliebhaber sowie im professionellen Bereich Restaurants, Hotels und Weinhändler.