Grauburgunder

Malvoisie, Pinot gris, Ruländer, Tokayer

Sie sind hier

Name: 
Grauburgunder
Andere Namen: 
Malvoisie
Pinot gris
Ruländer
Tokayer
Farbe: 
 Weiss
Alter: 
Eingeführt (nach 1900)
Herkunft: 
Frankreich
Weinbau: 
-
Aromatisch: 
-
Aufgelistete Weinproduzenten: 
Weine aufgeführt: 
Eine farbliche Mutation von Pinot Noir, die an mehreren verschiedenen Orten entstanden ist, wurde erstmals 1711 in Baden-Württemberg (D) unter der Bezeichnung Ruländer erwähnt. In der Deutschschweiz heißt die früh reifende und gegen den Falschen Mehltau relativ anfällige Rebsorte Grauburgunder. Im Wallis wird sie in Anlehnung an die italienische Malvoisie-Rebsorte (Malvasia Bianca), die hochwertige Süßweine hervorbringt, Malvoisie genannt. Die Rebsorte wird für die Herstellung von trockenen, durch Haselnuss- und leichte Bitternoten charakterisierte, bis edelsüßen Weinen verwendet, die mit Quitten- und Aprikosenaromen betören.

Kontaktieren Sie uns

Über uns

Swiss Fine Wine ist eine umfassende mehrsprachige Website der besten Weinanbaugebiete der Schweiz. Die Weine wurden anhand der Listen von anerkannten Experten auserlesen. Besuchen Sie uns auf unserer Website und entdecken, besichtigen, verkosten Sie die feinen Schweizer Weine in der Schweiz oder überall in der Welt und stimmen Sie diese auf das jeweilige Menü ab.

Wir sind eine private Initiative die mit Hingabe die feinen Schweizer Weine unterstützt, erklärt und darüber diskutiert. Unsere Website richtet sich an alle, die noch mehr über Schweizer Weine wissen wollen: Weinliebhaber sowie im professionellen Bereich Restaurants, Hotels und Weinhändler.